Als Nutzer einer Website oder Online-Anwendung möchten Sie, dass Ihre Daten in sicheren Händen sind.


In diesem Artikel beantworten wir eine Reihe von häufig gestellten Fragen über die Sicherheit von Daten.


"Sind meine Daten bei Minddistrict sicher?"

Ja. Minddistrict hat strenge Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um alle Daten und die Privatsphäre unserer Nutzer zu schützen. Weitere Informationen finden Sie in der Sicherheitserklärung. Schauen Sie sich auch den Blog von Doktor eHealth auf unserer Website an. Er erklärt auf zugängliche Weise, wie das mit der Sicherheit genau funktioniert. Er erklärt auch, was Sie als Nutzer tun können, um Ihre Online-Daten richtig zu schützen. 


"Haben Dritte Zugriff auf meine Daten? Können beispielsweise Forscher auf meine Daten zugreifen? Oder noch schlimmer: kommerzielle Parteien?"

Ihre persönlichen Daten und die anonymen Informationen, die wir für unsere Analysen verwenden, werden nicht mit Dritten geteilt oder weiterverkauft. Nur einige Minddistrict-Mitarbeiter haben nur in Ausnahmefällen Zugriff auf Ihr Konto (zum Beispiel, wenn Ihr Konto gelöscht werden muss). Keine der Daten unserer Plattform werden für Forschung oder andere Zwecke verwendet. 


"Wer beaufsichtigt Minddistrict? Wer kontrolliert Euch?"

Minddistrict hält sich an die europäischen Datenschutzgesetze, die DSGVO. Die Behörden haben jederzeit die Befugnis, uns zu überprüfen und Beweismittel anzufordern.